PCG koordiniert airberlin-Transfergesellschaft

Ende Oktober 2017 landete die letzte Maschine von airberlin. Jetzt werden in einer Auktion Flugzeugsitze und Schokoherzen versteigert. Gleichzeitig haben die ersten Gläubiger Post vom Insolvenzverwalter erhalten.

Doch wie sieht es eigentlich mit den Beschäftigten aus? 1.530 airberlin-Beschäftigte haben das Angebot einer durch den Berliner Senat kofinanzierten 6-monatigen Transfergesellschaft angenommen, die von den drei Trägern Mypegasus, personaltransfer und BOB Transfer betreut wird.

Die Koordinierung der Aufgaben dieser Transferträger hat PCG – Project Consult GmbH übernommen, deren Geschäftsführer, Prof. Dr. Klaus Kost, am 12. Januar 2018 vom ZDF u.a. zu den Vermittlungserfolgen und -perspektiven der Teilnehmer befragt wurde.

Nicol von Neumann-Cosel - PCG

Ihre Ansprechpartnerin ist Nicol von Neumann-Cosel

Your short message

Thank you for your message. We will contact you ...