PCG stellt die Koordinierungsstelle für die Praktiker-Transfergesellschaften

Unter dem Titel „Transfergesellschaft – Neue Startbasis“ berichtet das Magazin „Mitbestimmung“ der Hans-Böckler-Stiftung, wie eine übergreifende Koordinierungsstelle die regionalen Transferträger mit 100 Standorten steuert.

In den Verhandlungen zwischen Arbeitnehmerseite und Insolvenzverwaltung ist ein bisher einmaliges Konstrukt entstanden – eine übergreifende Koordinierungsstelle.

Seit der Praktiker-Insolvenz bemühen sich insgesamt sechs Transfergesellschaften, die ehemaligen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Baumarktkette nach individuell angepassten Qualifizierungen wieder für den ersten Arbeitsmarkt fit zu machen. Als Koordinierungsstelle unterstützt PCG – Project Consult GmbH diese Anstrengungen und dokumentiert darüber hinaus die Arbeit der Transfergesellschaften.

Your short message

Thank you for your message. We will contact you ...