PCG-Scheunengespräch zum Thema „Flüchtlinge unter uns. Für Vielfalt und Humanität“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „PCG-Scheunengespräch“ haben sich am 18.08.2016 verschiedene Referenten und Gäste aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gewerkschaften (u.a. der DGB-Vorsitzende NRW, Andreas Meyer-Lauber) sowie privat engagierte Menschen getroffen. Kaum ein Platz blieb leer: Die Veranstaltung zum Thema „Flüchtlinge“ in der Scheune beim Bauern Kammesheidt in Essen stieß auf große Resonanz.

Den Teilnehmern wurde u.a. die bewegende Biografie eines aus Afghanistan Geflohenen berichtet. Peter Renzel, Sozialdezernent der Stadt Essen, schilderte die aktuelle Flüchtlingssituation in Essen und am Ende der Veranstaltung waren sich alle Teilenehmer und Referenten einig:

Das Thema hat eine gesellschaftlich hohe Relevanz und wird diese in der Zukunft weiterhin haben. Sie benötigt aber die aktive Unterstützung von jedem!

In der angenehmen Atmosphäre der Lokalität, dem Wirken des Chors der Flüchtlingsunterkunft der Tiegelschule sowie dem im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung gereichten Bauernbuffet konnte der Abend angeregt ausklingen.

Florian Glunz - PCG

Ihr Ansprechpartner ist Florian Glunz

Your short message

Thank you for your message. We will contact you ...