Entweder kommt hier ein Eyecatcher-Satz hin oder der ganze Block wird rausgenommen

Transformation, Restrukturierung und Insolvenz

Restrukturierungen und Transformationsprozesse sowie im Besonderen Insolvenzen stellen für Arbeitnehmer:innenvertretungen eine große Herausforderung und Belastung dar. Zum einen gehen solche Prozesse mit Einschnitten und tiefgreifenden Änderungen für die Arbeitnehmer:innen, oft sogar mit Entlassungen, einher. Zum anderen ist die Zukunft des Unternehmens oder des Standortes oft ungewiss und die Sicherheit von Arbeitsplätzen unklar, was – verständlicherweise – Unsicherheit und Zukunftsangst bei den betroffenen Kolleg:innen auslöst. Arbeitnehmervertreter:innen möchten auf Augenhöhe und für das Wohl der Beschäftigten mit der Arbeitgeberseite verhandeln und Einfluss nehmen auf Arbeitsbedingungen und beschäftigungsrelevante Unternehmensentscheidungen.

Beratung

Ziel unserer Beratung ist es, die Arbeitnehmer:innenvertretungen bestmöglich zu unterstützen. Wir überprüfen die von der Arbeitgeberseite vorgelegten Planungen auf Plausibilität, untersuchen diese auf strukturelle und personelle Auswirkungen und bringen unsere Expertise in den Prozess ein. Darüber hinaus möchten wir, gemeinsam mit den Arbeitnehmervertreter:innen und der zuständigen Gewerkschaft, die Beschäftigung und Zukunftsfähigkeit sicherstellen und durch betriebswirtschaftlich tragfähige Alternativen zum Erhalt von Arbeitsplätzen beitragen.

Hierzu sind in unserer Beratung u.a. folgende Schritte notwendig:

  • Strategieworkshop
  • Daten und Informationserhebung
  • Betriebswirtschaftliche Analyse und Prüfung der Plausibilität der Maßnahmen sowie ihrer Auswirkungen
  • Entwicklung eigener Vorschläge der Arbeitnehmer:innenseite zur Beschäftigungssicherung und -förderung
  • Begleitung in Gesprächen und Verhandlungen
Schulung

Restrukturierungen, Transformationsprozesse und Insolvenzen fordern fundierte Kenntnisse der Arbeitnehmervertreter:innen, um diese Prozesse umfassend und im Sinne der Arbeitnehmer:innen aktiv gestalten zu können. Nur wenn das entsprechende Fachwissen vorhanden ist, können Chancen und Risiken der Arbeitgebervorhaben und deren Folgen für die Beschäftigten richtig abgeschätzt und passende Lösungen gefunden werden. Unsere Schulungsangebote können individuell auf die Bedürfnisse der Gremien sowie die Situation vor Ort angepasst und können sowohl online als auch in Präsenz durchgeführt werden. Wir bieten Schulungen unter anderem zu folgenden Themen an:

  • Sozialplan- und Interessenausgleichsverhandlungen
  • Grundlagen Insolvenzrecht
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Arbeit des Wirtschaftsausschusses
  • Digitale Transformation, Industrie 4.0
  • BIWIN

Das passende Thema ist nicht dabei? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Wissenschaftliche Studien

Ziel unserer Beratung ist es, die Arbeitnehmer:innenvertretungen bestmöglich zu unterstützen. Wir überprüfen die von der Arbeitgeberseite vorgelegten Planungen auf Plausibilität, untersuchen diese auf strukturelle und personelle Auswirkungen und bringen unsere Expertise in den Prozess ein. Darüber hinaus möchten wir, gemeinsam mit den Arbeitnehmervertreter:innen und der zuständigen Gewerkschaft, die Beschäftigung und Zukunftsfähigkeit sicherstellen und durch betriebswirtschaftlich tragfähige Alternativen zum Erhalt von Arbeitsplätzen beitragen.

Hierzu sind in unserer Beratung u.a. folgende Schritte notwendig:

  • Strategieworkshop
  • Daten und Informationserhebung
  • Betriebswirtschaftliche Analyse und Prüfung der Plausibilität der Maßnahmen sowie ihrer Auswirkungen
  • Entwicklung eigener Vorschläge der Arbeitnehmer:innenseite zur Beschäftigungssicherung und -förderung
  • Begleitung in Gesprächen und Verhandlungen
Referenzen

Restrukturierungen, Transformationsprozesse und Insolvenzen fordern fundierte Kenntnisse der Arbeitnehmervertreter:innen, um diese Prozesse umfassend und im Sinne der Arbeitnehmer:innen aktiv gestalten zu können. Nur wenn das entsprechende Fachwissen vorhanden ist, können Chancen und Risiken der Arbeitgebervorhaben und deren Folgen für die Beschäftigten richtig abgeschätzt und passende Lösungen gefunden werden. Unsere Schulungsangebote können individuell auf die Bedürfnisse der Gremien sowie die Situation vor Ort angepasst und können sowohl online als auch in Präsenz durchgeführt werden. Wir bieten Schulungen unter anderem zu folgenden Themen an:

  • Sozialplan- und Interessenausgleichsverhandlungen
  • Grundlagen Insolvenzrecht
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Arbeit des Wirtschaftsausschusses
  • Digitale Transformation, Industrie 4.0
  • BIWIN

Das passende Thema ist nicht dabei? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Kay Kürschner - PCG

Ihr Ansprechpartner ist Kay Kürschner

Sven Toppel - PCG

Ihr Ansprechpartner ist Sven Toppel

Dr. Andreas Veres - PCG

Ihr Ansprechpartner ist Dr. Andreas Veres

Ihre Kurznachricht

Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns bei Ihnen ...