Branchenanalyse Textilmaschinenbau in Deutschland

Die von der Hans-Böckler-Stiftung und der IG Metall geförderte Branchenanalyse „Textilmaschinenbau in Deutschland. Strukturen, Trends und Herausforderungen“ ist erschienen. Sie wurde von Kay Kürschner, Benedikt Schreiter, Sebastian Schwidder sowie Marie Klemsmann unter Mitarbeit von Matthias Macanović, Theresa Schmid und Marleen Twelsiek erarbeitet. 

Die Branchenanalyse analysiert eine der traditionsreichsten Teilbranchen des Maschinenbaus, die sich in den vergangenen Jahrzehnten mit weitreichenden Transformationsprozessen konfrontiert sah. Im Rahmen der Branchenanalyse werden dahingehend die strukturellen Veränderungen, Trends und Entwicklungen im Textilmaschinenbau herausgearbeitet und im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf die Beschäftigten und deren Interessenvertreter:innen untersucht. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Themenfelder Globalisierung, demographischer Wandel und Fachkräftesicherung, Automatisierung und Digitalisierung sowie umweltfreundliche Produktion und Ressourceneffizienz gelegt.

Die Studie kann unter folgendem Link abgerufen werden:

Benedikt Schreiter - PCG

Ihr Ansprechpartner ist Benedikt Schreiter

Kay Kürschner - PCG

Ihr Ansprechpartner ist Kay Kürschner

Ihre Kurznachricht

Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns bei Ihnen ...