Optionen zur Entwicklung eines arbeitsorientierten Betriebskatasters

PCG – Project Consult GmbH hat im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung eine Machbarkeitsstudie zur Erstellung eines arbeitsorientierten Betriebskatasters erstellt. Hintergrund: Industrieareale und größere Gewerbegebiete mit vielfältigen Nutzern und einer hohen Ansiedlungsdynamik rund um etablierte Ankerbetriebe haben in der Regel eine hohe Beschäftigungsrelevanz bei gleichzeitiger Intransparenz der Branchenzuordnung und den realen Beschäftigungsauswirkungen. Das wiederum bedeutet:

Ohne eine strukturierte und lokalverortete Datenerhebung kann in aller Regel keine umfängliche Aussage zur Unternehmensanzahl und zu Standorten, Tätigkeitsfeldern und Betriebsgrößen in kleinräumig abgegrenzten Gebietsarealen getroffen werden.

Hier setzt unsere Machbarkeitsstudie an. Die Studie mit vielen Tipps und Anregungen für Praktiker wurde nun im Oktober 2017 seitens der HBS veröffentlicht und steht zum kostenlosen Download bereit.

Dr. Jörg Weingarten - PCG

Ihr Ansprechpartner ist Dr. Jörg Weingarten

Your short message

Thank you for your message. We will contact you ...