Prävention von psychosozialen Belastungen am Arbeitsplatz

Mit einer Studie zur Prävention von psychosozialen Belastungen am Arbeitsplatz konnten interessante Vergleiche zwischen drei großen Stahlunternehmen vollzogen werden.

Es wurden Handlungsempfehlungen für die Sozialpartner und das Betriebliche Gesundheitsmanagement abgeleitet. Die Studie entstand im Auftrag der Dublin-Foundation (EUROFER). Wir danken der Salzgitter AG und dem arbeitsmedizinischen Dienst für die Unterstützung der deutschen Fallstudie.

Dr. Jörg Weingarten - PCG

Ihr Ansprechpartner ist Dr. Jörg Weingarten

Your short message

Thank you for your message. We will contact you ...