Projektbeginn: Digitalisierung in Brandenburger KMU – Betriebsräte aktiv für gute Arbeit

Modellvorhaben für den Organisationsbereich der IG BCE, gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

Die Betriebsräte in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) verfügen oftmals über wenig Ressourcen, die Veränderungen der Arbeitsbedingungen durch den digitalen Wandel neben dem Tagesgeschäft aktiv zu begleiten. Daher entwickelt das Modellprojekt in enger Kooperation mit der IG BCE Berlin-Mark-Brandenburg Bildungs-, Beratungs- und Vernetzungsangebote, die Betriebsräten die Möglichkeit eröffnen, eine konstruktive und aktive Rolle im Veränderungsprozess zu spielen. Dabei werden Methoden und Inhalte erprobt, die es Interessenvertretungen und Gewerkschaft ermöglichen, Gute Arbeit im Betrieb voranzutreiben.

Ziele des Projekts:

  • Den Betriebsräten wird ein systematisches und strukturiertes Qualifizierungskonzept angeboten und ihre fachlichen, methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen werden gestärkt.
  • Innovative Themen wie die Digitalisierung der Arbeitswelt und die damit verbundenen Konzepte verlangen ein aktives Einbringen. Daher sollen Betriebsräte zu „Veränderungs-Managern“ der Digitalisierung entwickelt werden, sodass sie vorausschauend die Folgen des digitalen Wandels auf Gesundheit, Arbeitsorganisation, Qualifikationen, Personalbedarf u.v.m. gestalten können.
  • Die Betriebsratsarbeit muss sich digitalisieren, denn bei zunehmend entgrenztem Arbeiten und immer heterogener werdenden Belegschaften erreicht die klassische Betriebsversammlung weniger Menschen als früher. Betriebsräte sollen Methoden und Instrumente kennenlernen und anwenden können, mit denen sie gezielt in den Dialog treten können.

Projektlaufzeit: 01. Februar 2019 bis 31. Januar 2021

In Kürze erhält das Projekt zudem eine eigene Website, auf der Publikationen, Veranstaltungshinweise und Neuigkeiten aus der Projektarbeit veröffentlich werden.

Dr. Sandra Saeed - PCG

Ihre Ansprechpartnerin ist Dr. Sandra Saeed

Your short message

Thank you for your message. We will contact you ...